145,750 MHz
oe5htl@oevsv.at

Blog

AUSTRIAN AMATEUR RADIO STATION

Funkamateure von den Waldbränden in Kalifornien betroffen

Oliver K6OLIschickte uns ein Update aus Kalifornien: Die Statewide Medical Health Exercise, die Diana im ARRL Artikel erwähnt, wurde gestern in Los Angeles County abgesagt, damit sich die Behörden ganz auf die Bedürfnisse der 200’000+ Betroffenen der Feuer bei Los Angeles konzentrieren können. Das war eine ganz und gar richtige Entscheidung. Etliche Funkamateure haben in den…
Weiterlesen

Notfunkübung COMBINED SUCCESS 2018

Not und Katastrophenschutzübung im Raum Ostkärnten. Veranstalter ist das Amt der Kärntner Landesregierung, Bezirkshauptmannschaft Wolfsberg im Lavanttal.   Zeitraum der Übung. Von Dienstag den 13. bis Donnerstag den 15. November 2018   Übungsannahme ist: Plötzlicher, überregionaler und länger andauernder Ausfall der Versorgung mit elektrischer Energie (Blackout) Ausfall wichtiger Infrastrukturen und Einrichtungen Mögliche Szenarien mit mittelbaren /…
Weiterlesen

ServusTV Reportage: Blackout

Was passiert, wenn der Strom ausfällt? Meist nicht besonders viel, denn in der Regel sind Ausfälle binnen weniger Stunden behoben. Doch was passiert, wenn der Strom länger wegbleibt, wenn wir in Österreich einen überregionalen Blackout erleben? Viele Experten befürchten katastrophale Folgen. Denn mit dem Strom verabschieden sich binnen Minuten auch die Wasserversorgung, Fernsehen, Mobilfunknetze, Internet…
Weiterlesen

Erdbeben und Tsunami in Indonesien: Notfunkverkehr

Es wird gebeten, die Frequenzen 7,065 MHz und 7,110 MHz für den Notfunkverkehr freizuhalten! Bezüglich der Naturkatastrophe in Sulawesi (Indonesien) erreichte uns über die IARU Region 3 folgendes Update: Dear all IARU R3 mailing list members, Introduce my name Dani Halim, YB2TJV, as IARU R3 Disaster Communication Coordinator, allow me to provide information and updates…
Weiterlesen

Digitalfunk der Behörden nicht für Katastrophen ausgelegt

Unter dem Titel „Digitalfunk nicht für Katastrophen ausgelegt“ berichtet HL-Live.de – Die schnelle Zeitung für Lübeck von einem Ausfall des Behördenfunks im Zusammenhang mit einem großflächigen Stromausfall, der sich im Mai in Lübeck ereignete: Am 16. Mai gab es in Lübeck einen vierstündigen Stromausfall. Bisher wurde offiziell von zwischenzeitlichen „Problemen“ beim Behördenfunk beim Stromausfall gesprochen. Jetzt berichtet…
Weiterlesen

Amateurfunk nur „Spielzeug“ !??

Die jüngste Presseaussendung des BMVIT (17. Aug. 2018) bestätigt leider unsere schlimmsten Befürchtungen! Obwohl die Aussagen von Sektionschef Mag. Reichardt wohl als Beruhigung gedacht waren, um die vielen Anfragen aus Presse und Politik abzuwehren, ist der Inhalt sachlich niederschmetternd und falsch. Der Amateurfunkdienst wird in einen Topf mit billigen Funkanwendungen wie Fernsteuerungen, Spielzeug, Garagentoröffner, WLan,…
Weiterlesen

Funkamateure helfen bei Flutkatastrophe in Indien

Jayu VU2JAU berichtet, dass Funkamateure im indischen Bundesstaat Kerala aktiv auf diese Katastrophe reagieren. Überschwemmungen durch Monsunregen und überlaufende Dämme haben derzeit über 300 Menschenleben gefordert, und 300.000 Menschen mussten in Hilfslager evakuiert werden. Sie verwenden HF und VHF für die lokale und Wide-Area-Kommunikation zwischen den Distriktreferenten und vielen ihrer lokalen Büros. Stationen arbeiten 24…
Weiterlesen

Österreicher im Team der Market Reef DXpedition OJ0C

Heute morgen startete die Marketr Reef DXpedition mit einem Boot der Küstenwache zu dem einsamen Felsen zwischen Schweden und Finnland. Gestern noch war das Wetter sehr unsicher und es wurde ein verpflichtendes Sicherheitstraining mit Notwasserung im Überlebensanzug angeordnet und durchgeführt.  Heute um 80:40 bei der Anlandung am Leuchtturm präsentierte sich die See ruhig und das…
Weiterlesen

Erdbeben Indonesien

Da Indonesien zum zweiten Mal von einem Erdbeben in der Region Lombok getroffen wurde, achtet bitte darauf, dass ihr die Notfunk-Aktivitäten auf 7.110 kHz sowie auf dem ORARI LAPAN-Satelliten IO-86 nicht stört.

OE3KJN QRV am Vulkan auf Madeira

Am Sonntag 5. August um 15 Uhr Lokalzeit (= 1400 UTC) versuche ich wieder einmal einen Vulkan zu aktivieren. Wie auf Azoren bin ich mit einem Mietauto unterwegs und werde die 12V Autobatterie für meinen FT100D als Stromversorgung verwenden. Die Antenne ist von Lamdahalbe.de und fix abgestimmt auf 20m. Mein Standort wird unterhalb der höchsten Erhebung der Insel Pico Ruivo auf…
Weiterlesen